Gebäudeversicherung


Gegenstand der  Versicherung:

Versichert wird/werden ein oder mehrere Gebäude mit einer konkreten Nutzung wie z.B. Produktionshalle, Mehrfamilienhaus, Bürogebäude, Verwaltungsgebäude, Sozialgebäude, Lager etc.

Da die  Nutzung konkret bestimmt ist, liegen für den Versicherungsnehmer hier auch immer Risiken, wenn sich die Nutzungsart verändert. Zieht z.B. in ein Mehrfamilienhaus ein Gewerbebetrieb ein könnte es sich um eine sogenannte Gefahrerhöhung handeln. Wird das Lagergebäude künftig auch nur in Teilen zur Produktion genutzt ist dies dem Versicherer anzuzeigen. Wird dies vergessen und es kommt ursächlich hieraus zu einem Schaden, kann der Versicherer die Leistung verweigern, was z.B. bei einem Feuerschaden den Totalverlust für Sie bedeuten könnte.

Regelmäßige Überwachung und Kontrolle ist Pflicht, wir begleiten Sie hierbei.


Deckungsvarianten (Beispiel):

Die Gebäude sind versichert gegen Schäden durch Brand, Blitzschlag, Explosion, Anprall / Absturz eines Flugkörpers, seiner Teile oder Ladung, Leitungswasser inkl. Sprinklerleckage, Sturm und Hagel.

Auf Wunsch können versichert werden: Schäden durch Elementargefahren (Überschwemmung, Erdbeben, Erdsenkung, Schneedruck und Lawinen), Schäden durch innere Unruhen, Streik, Aussperrung, böswillige Beschädigung


Versicherungssumme:

Sinnvollerweise sollte die Versicherungssumme als Gebäudeneuwert versichert werden, damit im Schadenfall die Wiederherstellung ohne Abzug geleistet werden kann. Aber auch die Wahl der richtigen Versicherungssumme ist wichtig. Bei Um-, An-oder auch Ausbauten wird häufig vergessen die Versicherungssumme anzupassen, was im Schadenfall zu einer Unterversicherung führen kann. Auch hier ist regelmäßige Prüfung und Überwachung notwendig. Gerne begleiten wir Sie auch an dieser Stelle. (> Kontakt)


Selbstbeteiligung:

Selbstbeteiligungen können jeweils von Fall zu Fall mit dem Risikoträger vereinbart werden und können zur Prämienreduzierung durchaus sinnvoll sein.


Vertragsgrundlagen:

Allgemeine Versicherungsbedingungen

a) für die Feuerversicherung (AFB 87)
b) für die Leitungswasserversicherung (AWB 87)
c) für die Sturmversicherung (AStB 87)
d) Besondere Vereinbarungen für die Versicherung weiterer Elementargefahren bei gewerblichen Risiken
e) Klauselbogen für die Sachversicherung
f) Pauschaldeklaration
g) sonstige Vereinbarungen


Fordern Sie HIER unser kostenloses Infopaket zur Gebäudeversicherung an.

* = Diese Felder werden dringend zur Bearbeitung ihrer Daten benötigt!